Sonntag, 28. Oktober 2012

Warum werden wir nicht katholisch?



Das ist nicht meine Frage, ...sondern der Titel eines Buches
Der evangelisch lutherischer Pfarrer aus den Württembergischen
ist zum  römisch katholischen Glauben  übergetreten!
Eine Gewissensentscheidung,
die nun in Buchform vorliegt!!!
---
Mir persönlich ist es nicht so ganz geheuer,
wenn jemand solch eine Bombe platzen läßt
 und gleichzeitig ein Buch herausbringt!
---
Als "Luthertochter" und "Schwiegertochter", 
bin ich schon lange mittendrin!
Und katholisch im eigentlichen Sinne 
war ich doch schon immer,
wenn es um die von Jesus Christus 
begründete Gemeinschaft aller Christen geht!
Ich sitze nicht zwischen den Stühlen,
sondern bin dank unserer konfessionsverbindenden Ehe
 in beiden Gemeinden zuhause!
Die oekumenische Bewegung
ist für mich also genau richtig!
Ich muß nicht austreten und eintreten 
um meinem Gott zu dienen!
Ganz gleich welche Kirche ich betrete,
meine Glaubensgeschwister sind schon da!
---
Dessen wurde ich mir neu bewußt,
als ich von der Geschichte
 des oben erwähnten Pfarrers hörte,
der laut verschiedener Medienberichte hofft
in 3 Jahren katholischer Priester zu sein!
Die Wege sind so verschieden wie die Menschen!
Ich wünsche dem Lutheraner a.D. Gottes Segen 
und daß er seinen Platz findet!
Hoffentlich nicht am Schreibtisch 
beim Schreiben eines zweiten Buches,
sondern in der nie endenden
 Gemeindearbeit eines römisch katholischen Seelsorgebereichs!

(Zur Information Überschrift und Namen anklicken!)

---
(aus einer Gemeindeseite)

Kommentare:

  1. Herzlich willkommen!
    Soeben in die Kath. Bloggerliste eingebaut:

    www.bloggerliste.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Ökumenezeichen aus einer Gemeindeseite finde ich toll.

    AntwortenLöschen